UNSERE PHILOSOPHIE

WIR HABEN GENUG ZEIT,
WENN WIR SIE NUR RICHTIG VERWENDEN

(Johann Wolfgang von Goethe)

WAS UNS ALPAKAS SCHENKEN

ENTSCHLEUNIGUNG

Bei den ersten Trekking-Touren 
haben wir gelernt, wie schön es 
ist, sich auf das Tempo der 
Tiere einzulassen.

GLÜCKSMOMENTE

Wir erwarten nichts von ihnen, 
allein ihre Existenz lässt uns 
Hektik, Ärger oder Erfolgsdruck 
des Tages vergessen.

ERDUNG

Wir sind bereits vollkommen 
geerdet, wenn wir, mit einer 
Tasse Kaffee, mitten in unserer 
Herde sitzen.

RUHE

Im täglichen Arbeiten mit 
und bei den Tieren können 
wir ihre ruhige Ausstrahlung 
auf uns wirken lassen.

GANZ OFT WERDEN WIR GEFRAGT „WARUM DENN GERADE ALPAKAS?“

VOR EINIGEN JAHREN SIND WIR DURCH ZUFALL AUF ALPAKAS AUFMERKSAM GEWORDEN UND HABEN BEGONNEN, UNS MIT DIESEM THEMA UND DEN TIEREN ZU BESCHÄFTIGEN. NACH EINIGEN ÜBERLEGUNGEN UND EINEM ERSTEN SEMINAR WAR UNS KLAR: DAS WERDEN DIE TIERE SEIN, DIE MIT UNS ZUSAMMEN AUF DEM HOF LEBEN SOLLEN.

WAS MACHT DAS LEBEN LEBENSWERT?

Genauso, wie viele andere Menschen auch, haben wir viele stressige Tage, denn neben dem Hof üben wir noch beide unsere Berufe in Vollzeit aus. Wir sehen die Alpaka-Zucht und -haltung als unser Hobby und ein weiteres Standbein an.  Wir freuen uns darüber, nach einem vollen Arbeitstag die Alpakas zu beobachten wie sie sich nach der Stallarbeit über frisches Heu oder den frischgemachten Stall freuen.  Das sind unsere täglichen Glücksmomente. 

Wir sind beeindruckt davon wenn wir neugierig beschnuppert werden und freudig beobachten können wie unsere Fohlen groß werden.

Genau diese kleinen Momente schätzen wir in unserem Leben. Wir wissen dass es mehr gibt als ständigen Erfolgsdruck, mehr als in der Gesellschaft mithalten zu müssen, mehr als Überflutung mit Live-Streams, Eilmeldungen und ständig in sozialen Medien zu posten.

ALPAKA-NACHWUCHS

Alpakas auf der Weide

ALPAKA-BEAOBACHTUNG

Alpaka-Wanderung

ALPAKA-TREKKING

LASSEN SIE UNS GEMEINSAM DIE SCHÖNEN AUGENBLICKE TEILEN!

Im Moment werden wir Menschen mit Angeboten zur Stressbewältigung und Entschleunigung überhäuft. Die Zeit wird schnelllebig, der Straßenverkehr dichter und wir Menschen sind ununterbrochen einer Reizüberflutung ausgesetzt. Dabei ist es gar nicht so schwer zu sich selbst zu finden und zu üben den Moment als Moment zu erleben und zu genießen. Als Alpaka-Züchter haben wir das große Glück, dieses Gefühl jeden Tag auf unserem Hof erleben zu dürfen. Uns ist bewusst, dass wir ein Privileg haben – wir dürfen unsere Lebenszeit mit diesen Tieren auf diesem Hof verbringen, wann immer wir wollen. Wir erleben den Kreislauf in der Natur intensiv und wir genießen diese klugen, sanften, neugierigen und schönen Tiere. Gerne teilen wir diese Zeit und diese Momente mit Ihnen!